Unsere Freunde

Abenteuerland

Das Abenteuerland am Münchener Stadtrand in Allach bietet einen Naturspielplatz und Schwarzhubers “Chickeria”. Hier gibt es Eier von glücklichen Hühnern und außerdem die vielleicht besten Pommes der Stadt – sie kommen natürlich von hofeigenen Kartoffeln. Das Abenteuerland eignet sich bestens für einen Sonntagsausflug. Glückliche Kinder und gechillte Eltern trifft man dort immer.

Fluglos Glücklich

Auf dieser Seite kannst du dich über nachhaltige Reisemöglichkeiten und Projekte informieren, die nachhaltiges Reisen weiterentwickeln. Die Seite listet nachhaltig orientierte Reisebüros und -veranstalter, Busunternehmen und Mitfahrgelegenheiten auf. Die Betreiber haben ein Forum geschaffen, um zum Erhalt unserer Umwelt und zur Schonung der Ressourcen beizutragen.

Wir sind alleinerziehend    

Klicke auf das Logo wenn du Deutschlands große Community für Alleinerziehende kennenlernen willst. Auf ihrer Homepage findest du zahlreiche praktische Hilfen sowie einen Chat und auch eine Kontaktbörse. Die Betreiber bieten eine umfangreiche Quelle an Informationen für Singles mit Kindern.

Kinder raus

“Kinder raus” bietet Outdoor-Erlebnisse für Schulklassen mit einem Programm für Grundschüler und fünfte Klassen.

PacElNoroc

Viele Bürger engagieren sich gesellschaftlich bereits auf vielfältige Art und Weise. Aber die Möglichkeiten scheinen oftmals nicht ansprechend genug ausgestaltet  oder nicht hinreichend miteinander vernetzt zu sein.  Diese Lücke will die Initiative „PacElNoroc“  schließen. Sie bietet vielseitige Angebote, um andere aktive Menschen kennenzulernen. 

Jan von Holleben

Der Fotograf Jan von Holleben aus Südbaden hat uns Fotos seines Projekts mit Kindern in der Natur zur Verfügung gestellt. Er arbeitet seit Jahren mit Leon, Nele, Jakob, Mario, Moritz, Jan, Julius, Niklas und Lukas für Projekte wie “Reise nach Überall” oder “Träume vom Fliegen” zusammen. Für die Naturaufnahmen im Schwarzwald und am Kaiserstuhl sprangen die Kinder Pfützen leer, liefen pitschnass durch Getreidefelder und gruben nach Regenwürmern. Willst du mehr von Jan sehen?  Klick einfach auf das Bild!

Deniz Hartmann

Wohnen muss nicht immer teuer sein. Deniz aus Hannover baut aus gebrauchten Schiffscontainern – im Upcyclingverfahren – Wohnungen, die sich jeder Student und Auszubildende leisten kann. Dazu hat er ein Baukastensystem entwickelt, das er und seine Freunde jetzt mit dem Bau von einem Prototypen testen werden. Mehr Infos unter 
www.lebenstattwohnen.eu